Hermann Ursella Turnier 2017 – 5 Turniersiege dahoam

Mit Bertold Öri, Roman und Leonard Orlich, Tobias Marte und Thomas Staudacher konnten wir beim stark besetzten Hermann Ursella Gedächtnisturnier 5 Turniersiege feiern. Der Wettkampf selber wurde vom eingespielten Team wie gewohnt super organisiert und die teilnehmenden Vereine waren wieder begeistert. Erfreulich dass es heuer im Helferteam neben den Arrivierten einige neue Gesichter gab, so wird die Organisation solch einer Veranstaltung erst möglich.

Ringerisch gesehen zeigt sich die gute Arbeit des Trainerteams unter der Leitung von Gerzson Öri. Souverän der Auftritt von Thomas er war den Startern in seiner Gewichtsklasse klar überlegen. Leonard überraschte mit klaren Siegen im Pool und im Finale. Dank tollem Kampfgeist und sehr guten Beinschrauben am Boden war der Turniersieg nie in Gefahr. Bertold siegte ebenfalls sicher, von ihm werden wir in Zukunft noch viel Positives hören. Eine Überraschung lieferte Tobias mit guten Techniken und mit offensivem Ringen ohne Fehler. Nach einer bisher eher durchwachsenen Saison ein starkes Lebenszeichen. Roman nützte die Chance und gewann ebenfalls klar.

Neben den Siegern schafften es Stefanie Staudacher (2.), Jonas Metzler (2.), Leon Pointner (3.) und Patrik Raidel (3.) weitere Mäderer Ringer aufs Stockerl. Stefanie schrammte haarscharf am Turniersieg vorbei und zeigt tollen Kampfgeist. Wenn sie die Beinangriffe im Freistil entsprechend lernt sind weitere Turniersiege nur noch eine Frage der Zeit. Jonas und Leon stellten ihr Talent unter Beweis, von ihnen dürfen wir uns in Zukunft sicher noch viel erwarten.

Martin Bischof (4.), Davinia Matt (4.), Marco Schneider (5.) und Lukas Metzler (7.) zeigten gute Leistungen und konnten wichtige Mannschaftspunkte für den URC Mäder holen. Damit konnten wir uns unter 13 Klubs mit 33 Punkten den sehr guten 4. Mannschaftsrang holen, nach Turniersiegen gerechnet waren wir nach Klaus (6) mit 5 ersten Rängen die zweitbeste Mannschaft. Mit 13 Ringern stellten wir nach Klaus und Inzing quantitativ das drittgrößte Team, was ebenfalls einen Schritt nach Vorne darstellt.

1.Platz: Staudacher Thomas, Orlich Leonhard, Marte Tobias, Öri Bertold, Orlich Roman

2.Platz: Metzler Jonas, Staudacher Stefanie

3. Platz: Raidel Patrik, Pointner Leon

4.Platz: Bischof Martin, Matt Davinia

5.Platz: Schneider Marco

7.Platz: Metzler Lukas

4.Platz: URC Mäder

Fotos

Ergebnisliste_HermannUrsella_2017